Registrieren

Jetzt anmelden! 

Wir freuen uns, Euch mitteilen zu können, dass die Registrierung für die neunte Build Peace-Konferenz jetzt eröffnet ist! Diese jährlich stattfindende, globale Konferenzreihe bringt friedenspolitische Praktiker:innen, Aktivist:innen, Akademiker:innen, politische Entscheidungstragende, Künstler:innen und Technologieaffine aus der ganzen Welt zusammen, um Erfahrungen auszutauschen über neue Herausforderungen für Frieden im digitalen Zeitalter und Innovationen zu derer Bewältigung.

Jedes Jahr versammeln sich rund 300 Personen an der Build Peace-Konferenz. Die Teilnehmer:innen kommen aus mehr als 75 verschiedenen Ländern und arbeiten in nationalen und internationalen NGOs, dem UN-System, akademischen Institutionen, zivilgesellschaftlichen Organisationen, Basisorganisationen und dem Privatsektor. Wir hoffen Euch dabei zu haben! Ihr wollt mehr wissen? Lest Euch in die Konferenzthemen von Build Peace 2022 ein. Wir freuen uns über das Programm mit großartigen Beiträgen aus der ganzen Welt.

Ein Konferenzticket für alle

Konferenztickets werden auf pay-what-you-can-Basis verkauft, weil wir möchten, dass Build Peace für alle zugänglich ist – unabhängig von Eurem finanziellen Hintergrund. Wenn Ihr die vollen Konferenzkosten von 300-500 USD bezahlen könnt, tragt Ihr auch zum Reisefonds bei, der es Menschen mit geringeren Mitteln ermöglicht zu kommen. Wenn Ihr 1 USD bezahlen könnt, ist das auch in Ordnung!  Hier geht es zum Ticket.

Wenn Ihr in der Kulturhauptstadtregion Chemnitz wohnt oder arbeitet, könnt Ihr Euch für ein Ticket für umsonst registrieren, offeriert von der Kulturhauptstadt. Registriert Euch dafür hier.

Ihr benötigt eine Kreditkarte oder ein PayPal-Konto um ein Ticket zu kaufen. Wenn Ihr keinen Zugang dazu habt oder anderweitig Unterstützung bei der Registrierung benötigt, schreibt bitte an buildpeace@howtobuildup.org.

Da kommt noch mehr…

Wir werden bald weitere Ankündigungen zum Programm, zu Referent:innen, zur Reiselogistik und mehr veröffentlichen. Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie sich noch heute für die Konferenz anmelden oder in der Zwischenzeit unseren Newsletter abonnieren.

Build Up, der ASA-ff, und die Professur für Soziologische Theorien der TU Chemnitz können es kaum erwarten, euch im November in Chemnitz willkommen zu heißen!